Unser Newsletter

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Neuigkeiten aus der Wein- und Korkbranche mit unserem Newsletter. Natürlich ist die Abmeldung jederzeit möglich!


09-2017 Winzer-Service-Messe 28.+29.11.17


01-2017 - AMORIM erhält Preis für Nachhaltigkeit

Rheinhessen vergibt zum 6. Mal den Preis für Nachhaltigkeit
an TCA-geprüften Naturkork und intelligentes Steuerungssystem

Der Preis für Nachhaltigkeit wird 2017 in der Kategorie Oenologie an das NDtech Prüfverfahren des Firma Amorim Cork Deutschland (Bingen) und in der offenen Kategorie an das dT200 Steuerungssystem SPS der Firma fp sensor systems GmbH (Bürgstadt) vergeben. Die Entscheidung fiel im Rahmen einer mit Leuten aus der Forschung, der Beratung und der Praxis besetzten Jury, die neben den Anforderungen an die Nachhaltigkeit immer die direkte Anwendbarkeit für die Praxis in den Fokus der Entscheidung stellt.

Zum ausführlichen Pressebericht ->

 


01-2017 - Wir sind dabei - Agrartage Nieder-Olm 2017

Besuchen Sie uns auf den Agrartagen in Nieder-Olm und erfahren Sie mehr über unsere Innovationen.

Sie finden uns in Zelt D, Stand 027.

Wir freuen uns auf Sie!


11-2016 - Innovationspreis in Silber

Anlässlich der INTERVITIS INTERFRUCTA HORTITECHNICA 2016 wurde NDtech vom Deutschen Weinbauverband e.V. mit Silber ausgezeichnet. In ihrer Begründung bewertete die Jury dieses Verfahren als eine wesentliche Verbesserung gegenüber den bisherigen Methoden.


10-2016 - 9. Nachhaltigkeitsbericht

Corticeira Amorim veröffentlicht den neunten Nachhaltigkeitsbericht für die Jahre 2014 und 2015 über die ökonomische, soziale und ökologische Leistung.

Diese Informationen basieren auf den G4-Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) für die Core-Ebene.
Um die neuen GRI-Richtlinien zu erfüllen, hat Corticeira Amorim in der Version 4 eine Materialitätsmatrix auf Basis der Ergebnisse der Stakeholder-Konsultation (im Jahr 2015) und der Bedeutung der verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen für das Unternehmen erstellt.

Wesentliche Themen sind die Materialien, die Wirtschaftsleistung, Forschung, Entwicklung und Innovation, Energieeffizienz und Klimawandel sowie Human Capital Management. Angesichts ihrer Bedeutung für das Unternehmen wurden die Themen Biodiversität (Sustainable Cork Management), Arbeitshygiene und Sicherheit als relevant für die Zwecke dieses Berichts betrachtet.

Zum Download des ausführlichen Berichts -> hier


05-2016 - NDtech geht an den Markt

Pressemitteilung vom 17. Mai 2016

AMORIM startet die Markteinführung des weltweit ersten Naturkorkens frei von nachweisbarem TCA - garantiert*

Amorim präsentiert eine neue, einzigartige Screening Technologie, die den weltweit ersten Naturkorken ohne nachweisbares TCA garantiert*.

Bekannt als NDtech, verbessert diese Spitzentechnologie entscheidend Amorims Maßnahmen zur Qualitätskontrolle. Durch das Screening einzelner Korkverschlüsse während des Produktionsprozesses werden TCA (2,4,6-Trichloranisol) belastete Korken ausgeschleust.

„Bis jetzt hat es kein Hersteller von Weinverschlüssen jemals geschafft, die Beseitigung von TCA – Stück für Stück – bis unter die Nachweisgrenze zu garantieren“, sagte Amorims Direktor für Forschung & Entwicklung Dr. Miguel Cabral. "Wir arbeiten seit mehreren Jahren daran, dieses Ziel zu erreichen. Jetzt können wir jeden einzelnen Korken innerhalb weniger Sekunden mit dieser hochentwickelten gaschromatographischen Untersuchung im industriellen Maßstab untersuchen."

Zwei der führenden Forschungseinrichtungen der Weinindustrie – die Hochschule Geisenheim University und das Australien Wine Research Institute (AWRI) – haben unabhängig voneinander die Leistungsfähigkeit von NDtech geprüft. Die Tatsache, dass Amorims NDtech die einzige TCA-spezifische Technologie ist, die bei beiden Instituten zur Validierung ansteht, unterstreicht die Stärke dieses technologischen Durchbruchs.

Zuvor nahm die Prüfung bis zu 14 Minuten in Anspruch und so war es unmöglich, dies auf eine ganze Produktionslinie anzuwenden. Stattdessen verwendete Amorim zur Qualitätskontrolle die im Labor gesteuerte Prüfung von Chargen, mit der die jährlich hergestellten rund 4,2 Milliarden Korken kontrolliert wurden - und hat zugleich an der industriellen Anwendbarkeit der NDtech-Technologie gearbeitet.

Die Entwicklung in Zusammenarbeit mit einem britischen Unternehmen, spezialisiert auf Gaschromato-graphie, dauerte rund fünf Jahre und erforderte von Amorim Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen von 10 Mio. Euro.

Mit unglaublich hoher Präzision erkennt NDtech nun einen Kork mit mehr als 0,5 Nanogramm TCA pro Liter und schleust diesen aus der Lieferkette aus.

Der Wert, der notwendig ist, um diesen Standard zu erreichen, ist erstaunlich. 0,5 Nanogramm/Liter ist vergleichbar mit einem Tropfen auf 800 Schwimmbecken in olympischer Größe.

NDtech vervollständigt die bei AMORIM bereits existierenden Präventions- und Beseitigungs-maßnahmen. Der bisher angewandte, patentierte ROSA-Evolution-Prozess wird nun durch die NDtech-Technologie abgeschlossen.

Als der weltweit führende Korkproduzent steht Amorim an der Spitze des Kampfes gegen TCA - eine sich natürlich bildende chemische Verbindung, die ein Problem in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist - durch die Anwendung von strengsten Produktionsstandards und zertifizierten Methoden zur Qualitätskontrolle.

"Amorim erfreute sich an einer Steigerung der Nachfrage nach Naturkorkverschlüssen in den letzten fünf Jahren und konnte den Jahresabsatz von 3 Mrd. auf mehr als 4 Mrd. Stück erhöhen", sagte Amorim Chairman und CEO António Amorim. "Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass das Bewusstsein für die positiven Umwelteigenschaften und für die technischen Vorteile von Kork gestiegen sind und ein qualitativ hochwertiger Naturkorken einen Mehrwert für den Wein darstellt“.

"Jetzt, mit NDtech, haben wir den besten Weinverschluss noch besser gemacht."

NDtech wird zunächst bei den hochwertigsten Naturkorken und in einigen der wichtigsten Märkten der Welt eingeführt. Deutsche Weingüter gehören zu den Ersten, denen die Korken angeboten werden, die dem NDtech-Screening unterzogen wurden.

"Die ersten Reaktionen von Winzern sind so positiv, wie wir es erwartet haben, vor allem die wichtige Rolle die ein Premium-Verschluss übernimmt, um den Verkauf von deutschen Premiumweinen zu stärken", sagte Gert Reis, Geschäftsführer Amorim Cork Deutschland.

"Mit dem Wissen um die Prüfung jedes einzelnen Korkens durch Amorim, hat der deutsche Winzer nun die Möglichkeit, die einzigartigen Vorteile eines nachhaltigen Produktes zu nutzen.

"Die Einführung von NDtech nach mehreren Jahren der Forschung und Entwicklung unterstreicht erneut Amorims kontinuierliches Engagement branchenführende Maßnahmen der Qualitätskontrolle zu entwickeln.

* Löslicher TCA-Gehalt kleiner oder gleich der quantitativen Nachweisgrenze von 0,5 ng/l. Analyse gemäß der ISO 20752 durchgeführt.

 

 


09-2015 - Korken für Kork - ein voller Erfolg!

"Korken für Kork“ und Amorim Cork Deutschland
– eine nachhaltige Verbindung

Bei einem Besuch von Klaus Freudenberger, Initiator
der Aktion „Korken für Kork“ und Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Diakonie Kork in Kehl/Rhein, überreichte Gert Reis, Geschäftsführer Amorim Cork Deutschland, einen symbolischen Spendenscheck über die 2 Millionen Naturkorken und versprach auch zukünftig
dieses wertvolle Projekt zu unterstützen.

Zum Pressetext


08-2015 - Termin vormerken!

Jetzt schon vormerken!

Am 25.+ 26. November 2015 findet die
1. Winzer-Service-Messe in Karlsruhe statt.
Wir sind dabei und freuen und auf Ihren Besuch!

Mehr Infos unter www.winzer-service.de


07-2015 - Produktinnovationen 2015

Gerne stellen wir Ihnen in unserem neuen Flyer die wichtigsten Innovationen aus 2015 vor.


06-2015 - Windspiel - Auf der Suche nach dem Gin des Lebens

Die kleinen Genussmomente sind das, was das Leben so wertvoll macht. Doch die kleinen Genussauszeiten kommen im oft hektischen Alltag häufig zu kurz - dem möchte die Marke Windspiel jetzt Abhilfe schaffen und bietet neben dem klassischen Wacholdergetränk ein passendes Tonic Water sowie Gin Trüffel für den perfekten Genuss.

Das Entdeckerteam aus der Eifel hat insgesamt ein Jahr an der perfekten Abstimmung der Produkte gearbeitet. Genießer kommen jetzt voll und ganz auf ihre Kosten und spüren mit welcher Herzenslust und Perfektion die Produkte entwickelt wurden.

Den Ursprung haben alle Produkte in der Region rund um die Vulkaneifel. Die eigens angebauten Kartoffeln der Firma Eifelion werden für die Herstellung des Windspiel Gins genutzt. Das Tonic Water wird aus natürlichem Mineralwasser aus der Region produziert und für die Herstellung der handgemachten Gin Trüffel wurde die Confiserie Raab aus Trier als Partner gewonnen.

Mit unseren extra für dieses Produkt entwickelten Griffkorken haben wir einen kleinen Beitrag zu diesem tollen Produkt geleistet. 



Mit großer Begeisterung wurde der erste Wein mit einem HELIX-Verschluss in Deutschland gefüllt.

Lesen Sie mehr...


02-2015 - made in Südwest - Reine Verschlusssache

Für alle Interessierten, die unseren SWR-Film erstmals oder nochmals schauen möchten, hier nun der Link zum Film "Reine Verschlusssache"


02-2015 Agrartage 2015 - Ein voller Erfolg!

Eine tolle Zeit in Nieder-Olm ist zu Ende und wir freuen uns schon heute auf das nächste Jahr.

Vielen Dank für die guten Gespräche und das große Interesse an unseren Produkten.


Wir freuen uns sehr Ihnen am 28.01.2015 um 18:15 Uhr unsere SWR-Reportage "made in Südwest - Reine Verschlusssache" präsentieren zu können.

Die Dreharbeiten waren eine aufregende Zeit und wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis.


Ende September konnten wir anlässlich des Edeka-Gourmet-Festivals bei Edeka „Zurheide“ in Düsseldorf erstmalig unser innovatives HELIX-Konzept vorstellen. Zum Bericht gelangen Sie hier ...


09-2014 Amorim unterstützt die AWBR-Konferenz

Die internationale Weinwirtschaftswelt zu Gast an der Hochschule Geisenheim. Zum Bericht gelangen Sie hier...


08-2014 Sales-Team präsentiert sich in Portugal

Zum Bericht gelangen Sie hier...


07-2014 Amorim veröffentlicht neues Dossier

Zu unserem aktuellen Dossier gelangen Sie hier...


06-2014 Amorim unterstützt den "Edelschliff 2014"

04.06.2014 - Bad Kreuznach. Viel Lob erhielten Weinland Nahe e.V. und die Deutsche Edelsteinstraße e.V. für die 16. Ausgabe seines Produktes„Edelschliff“. Der sorgfältig vorbereitete Relaunch ist gelungen, die klare, moderne Optik entspricht dem Zeitgeist.

Lesen Sie mehr...


04-2014 Nike entwickelt Sportschuhe aus Kork

Der amerikanische Schuhproduzent Nike bringt eine Kollektion von Sportschuhen auf den Markt, die aus Kork hergestellt sind.

Lesen Sie mehr...


03-2014 Alle Info´s über HELIX

Nun endlich auch in Deutsch verfügbar - unsere HELIX-Broschüre!

Erfahren Sie mehr ...


02-2014 Schon gewusst?

  • Warum sind Korkeichenwälder
    für die Tierarten so wichtig?
  • Was hat die Korkeiche mit dem
    Treibhausgas CO2 zu tun?
  • Wie alt kann eine Korkeiche werden?
  • Wird die Korkeiche zur Ernte gefällt?
  • <//li><//li>

Dies und mehr erfahren Sie in unserer Zusammenfassung.

01-2014 Einladung zu den Agrartagen

Amorim Cork Bingen präsentiert sein gesamtes Portfolio an hochwertigen Naturkorken und als Weltneuheit: Helix, den Korken mit dem innovativen Dreh, der die Weinwelt revolutionieren wird.

Ebenfalls bei uns am Stand: die Tonnellerie Vicard, die in Vicard-Fässern ausgebaute Weine aus mehreren Anbaugebieten zur Verkostung stellt.

Besuchen Sie uns in Zelt D, Stand 29.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


01-2014 HELIX - ein unerwarteter Dreh

Amorim & O-I präsentieren die Innovation
aus Kork und Glas:

HELIX - der Verschluss mit dem besonderen Dreh
www.helixconcept.com

Zur Pressemitteilung


12-2013 Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!


11-2013 CorkNews - Dossier Produktvielfalt

Zu unserem aktuellen Dossier gelangen Sie hier...


09-13 Ergebnis unserer Kundenzufriedenheitsumfrage

98% Weiterempfehlungsrate bei der aktuellen Kundenzufriedenheitsstudie

 

In der seit 2005 jährlich durchgeführten Kundenumfrage konnte

Amorim Cork Deutschland auch in diesem Jahr ein sehr zufrieden-

stellendes Ergebnis erzielen.

 

Mehr als 100 Kunden haben sich an der Kundenzufriedenheitsstudie

beteiligt, die eine wichtige Grundlange für die weitere Arbeit ist.

 

Im Detail bewerteten unsere Kunden:

                                                    Gesamtnote (1=sehr gut, 5= sehr schlecht)

Produktqualität                               1,6

Lieferservice                                      1,3

Qualitätsentwicklung                     1,7

 

Unter Einbeziehung aller Kriterien und Rückmeldungen liegt die

Weiterempfehlungsrate für Amorim und unsere Produkte bei 98%.

 

Besonders freut sich das Team, dass die Kundenzufriedenheit in den

letzten 5 Jahren durchweg gestiegen ist.  Für diesen großen Vertrauensbeweis

bedanken wir uns. Gleichzeitig nehmen wir dies zum Ansporn unsere Stellung

als Qualitätsmarktführer weiterhin zu steigern.

 

 


08-13 Nachhaltigkeitsbericht 2012

Mehrwert durch unsere hochwertigen Naturkorken

Amorim Nachhaltigkeitsbericht 2012

 

Alle reden über Nachhaltigkeit, wir bei Amorim leben dieses Konzept.

 

Um dies zu zeigen erstellt Amorim seit Jahren einen Nachhaltigkeitsbericht. Dieser führt auf, wie stark die Säulen der Nachhaltigkeit den Erfolg von Amorim bestimmen: 

  • Amorim erwirtschaftet mit nachhaltiger Forstwirtschaft seit mehr als 130 Jahren Gewinne. In 2012 mehr als 500 Millionen Euro pro Jahr und sichert so die Arbeitsplätze und Lebensgrundlage für alle Mitarbeiter
  • Die hochwertigen Produkte von Amorim binden mehr als 2 Millionen CO2 im Jahr, 15 mal mehr als durch die Produktion entstehen
  • 36-Betriebsteile sind FSC-zertifiziert und liefern die Grundlage für unsere hochwertigen Naturkorken

Mehr Informationen finden Sie in unserem Nachhaltigkeitsbericht oder sprechen Sie uns an. 


07-13 FSC® - Informationen und Produkte

Alles, was sie schon immer über FSC®-Naturkorken wissen wollten, finden Sie hier ...



05-2013 CorkNews - Unser Newsletter - Ausgabe 1

Zu unserem aktuellen Newsletter gelangen Sie hier...


04-2013 CorkNews - Sektkorken-Dossier

Zu unserem aktuellen Dossier zu unseren Sektkorken gelangen Sie hier...


03-2013 CorkNews - Nahe am TCA-freien Verschluss

Lesen Sie ein Interview mi Herrn António Amorim, Vorstandsvorsitzender von Corticeira Amorim hier...


02-2013 CorkNews

Den aktuelle Newsletter von AMORIM weltweit finden Sie hier...


01-2013 CorkNews - Naturkorken-Dossier

Zu unserem aktuellen Dossier zum Naturkorken in "DER DEUTSCHE WEINBAU" Ausgabe 01/2013 gelangen Sie hier...


01-2013 CorkNews - Intervitis 2013

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!


12-2012 CorkNews - Agrartage in Nieder-Olm

Vom 22.-24.01.2013 finden die jährlichen Agrartage in Nieder-Olm statt.
Sie finden uns in Zelt D, Stand 29.

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!


11-2012 CorkNews

Der 1. Winzertag 2012 in Heilbronn war ein toller Erfolg und wir werden auch im nächsten Jahr wieder ausstellen!

Der neue Termin steht schon fest ->> Freitag, den 15.11.2013

Amorim Cork Deutschland GmbH & Co.KG, Am Ockenheimer Graben 38, 55411 Bingen am Rhein, 06721 - 9175-0, info@amorim-cork.de